Ernährung – Wissenschaft – Gesundheit und DU?

5 Ernährungstipps zur Körperfettreduktion
16. Januar 2018
Vitamin D – Das Sonnenvitamin!
16. Februar 2018

© Mara Zemgaliete / Fotolia

 

Unsere Ernährung ist ein hoch komplexes wissenschaftliches Gebiet. Es ist bereits zu weiten Teilen erforscht, birgt aber auch noch viele unbekannte Geheimnisse.

W enn in Deine heutige Ernährungsweise nur ernährungswissenschaftliche Aspekte einfließen würden, wäre Dein Verhalten gegenüber Deinem Essen vermutlich besser, als es im Moment ist. Anstatt wissenschaftlicher und auf dein Ziel hin ausgerichtete Aspekte greifen in deine tägliche Ernährung vor allem Genuss, Sättigung, Psyche, Moral, Religion, Medien, Industrie, gesellschaftliche Werte und Normen auf eine dominierende Weise ein. So ist deine Ernährungsweise sehr stark von externen Einflüssen bestimmt

Durch die Wahl der falschen Lebensmittel und ein schlechtes Essverhalten können sich zahlreiche Zivilisationserkrankungen bei Dir manifestieren. Wenn Du hingegen Täglich die richtigen Lebensmittel isst und die richtigen Essgewohnheiten an den Tag legst, bist Du nicht nur in der Lage gesundheitsfördernde Muskelmasse zu gewinnen und unästhetisches Körperfett loszuwerden – nein, Du beeinflusst damit auch Deine Gesundheit positiv – in jedem Alter, an jedem Tag!

Essen ist alltäglich. Leider sind sich nur die wenigstens über die Auswirkungen ihrer täglich verzehrten Nahrungszusammensetzung und Inhaltsstoffe bewusst. Was Du isst hat nicht nur Einfluss auf Dein Körpergewicht – es hat auch Einfluss auf Deinen Hormonhaushalt (z.B. Insulin bei Diabetes oder die Knochendichte bei Osteoporose, sogar auf Ihre Stimmung), auf Ihre Leistungsfähigkeit (egal ob im Sport oder Beruf), auf Ihre Konzentration, u. v. m. – bist Du Dir darüber im Klaren?

„Die Kunst besteht darin Deine Ernährung so zu gestalten, dass dabei Dein Körpertyp, Alter, Geschlecht, Genetik, Alltagsbelastungen, evtl. Erkrankungen (Allergien) Unverträglichkeiten und sonstige Bedürfnisse berücksichtigt werden”

 

Kurz: Deine Ernährung muss für Deinen Alltag und Körper (mit Deiner einzigartigen Genetik) individuell -interne Faktoren- angepasst sein.

Trifft das auf Deine Ernährungsweise und damit dein tägliches Essen zu?

Für eine langfristige Umsetzbarkeit einer solchen Ernährungsumstellung ist aber eines ganz besonders wichtig nämlich, dass jemandem sein Essen auch schmeckt! Deshalb sollte Deinem Genussbedürfniss bei der Ernährungsplanung ein hoher Stellenwert eingeräumt werden.


Wenn Du lernen möchtest wie Du Deine Ernährung an Deine persönlichen Bedürfnisse, Vorhaben, Ziele und Gesundheit anpassen kannst, ist Dir die Marke KLEEHAMMER ® dabei behilflich und kann Dir zeigen, wie Du Deines Glückes Schmied wirst!

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen